Unterricht

Ihr habt die Wahl! Sammelt Eure Theorie-Unterrichte innerhalb kürzester Zeit mit unseren Flexkursen oder nutzt unser wöchentliches Unterrichtsangebot.

Zum Unterrichtsplan

Unterricht

Ihr habt die Wahl! Sammelt Eure Theorie-Unterrichte innerhalb kürzester Zeit mit unseren Flexkursen oder nutzt unser wöchentliches Unterrichtsangebot.

Zum Unterrichtsplan

THEORIE-UNTERRICHT

  • Eine geeignete Mund-Nasenbedeckung ist bei Teilnahme am Unterricht zu tragen.
  • Die bekannten Hygieneregeln des RKI sind anzuwenden.
  • Alle Fahrschüler nutzen ausschließlich ihr eigenes Arbeitsmaterial.
  • Im Unterrichtsraum wird regelmäßig gelüftet.
  • Die Teilnahme am Theorie-Unterricht ist nur möglich, wenn keinerlei Krankheitssymptome vorliegen.
Theorie-Unterricht bei der Fahrschule Bock

THEORIE-UNTERRICHT

  • Eine geeignete Mund-Nasenbedeckung ist bei Teilnahme am Unterricht zu tragen.
  • Die bekannten Hygieneregeln des RKI sind anzuwenden.
  • Alle Fahrschüler nutzen ausschließlich ihr eigenes Arbeitsmaterial.
  • Im Unterrichtsraum wird regelmäßig gelüftet.
  • Die Teilnahme am Theorie-Unterricht ist nur möglich, wenn keinerlei Krankheitssymptome vorliegen.

NEU! FLEXKURSE

DER FLEXIBLE THEORIE-UNTERRICHT

Die Theorie stressfrei in den Ferien absolvieren oder einzelne Lektionen sammeln, unsere Flexkurse bieten Euch maximale Flexibilität.

Zu den Terminen

NEU! FLEXKURSE

DER FLEXIBLE THEORIE-UNTERRICHT

Die Theorie stressfrei in den Ferien absolvieren oder einzelne Lektionen sammeln, unsere Flexkurse bieten Euch maximale Flexibilität.

Zu den Terminen

PRAXIS-UNTERRICHT

  • Vor Antritt der Fahrstunde müsst Ihr Euch die Hände gründlich waschen und/oder desinfizieren.
  • Während der Fahrstunden benötigt Ihr eine geeignete Mund-Nasenbedeckung, diese ist selbst mitzubringen. Ohne geeignete Mund-Nasenbedeckung findet keine Fahrstunde statt, die Kosten bei Ausfall trägt der Fahrschüler.
  • Für die Zweiradausbildung benötigt Ihr eigene Schutzausrüstung und ein Headset.
  • Die Teilnahme an Fahrstunden ist nur möglich, wenn keinerlei Krankheitssymptome vorliegen.

PRAXIS-UNTERRICHT

  • Vor Antritt der Fahrstunde müsst Ihr Euch die Hände gründlich waschen und/oder desinfizieren.
  • Während der Fahrstunden benötigt Ihr eine geeignete Mund-Nasenbedeckung, diese ist selbst mitzubringen. Ohne geeignete Mund-Nasenbedeckung findet keine Fahrstunde statt, die Kosten bei Ausfall trägt der Fahrschüler.
  • Für die Zweiradausbildung benötigt Ihr eigene Schutzausrüstung und ein Headset.
  • Die Teilnahme an Fahrstunden ist nur möglich, wenn keinerlei Krankheitssymptome vorliegen.